Die XLETIX Challenge als Teambuilding-Event für Firmen

Die XLETIX Challenge ist eines der besten Teambuilding-Events für Firmen, die es gibt. Mitarbeiter überwinden gemeinsam Hindernisse, indem sie für den gemeinsamen Erfolg an ihre Grenzen gehen. Bei diesem Ausnahmeerlebnis können verschiene Teammitglieder ihre Stärken für den Erfolg des Teams einbringen: ob als Motivatoren, durch pysische oder mentale Unterstützung bei besonders anspruchsvollen Hindernissen oder Streckenabschnitten.

Dieser Tag und die gemeinsame Vorbereitung darauf stehen ganz unter dem XLETIX Motto „Ein Team, Ein Ziel!“

Ein Team kann aus drei bis ca. 100 Personen bestehen. Frauen und Männer können in gemischten Teams antreten und verschiedene Mitglieder eines Team können sogar über unterschiedliche Distanzen starten. (Dann ist allerdings kein gemeinsamer Zieleinlauf möglich). Größere Unternehmen treten oft mit mehreren Teams an. Teams mit bis zu 50 Mitgliedern können hier direkt angemeldet werden. Für größere Teams steht euch unser Team persönlich zur Verfügung: [email protected]

Das gemeinsame Teambuilding muss nicht erst am Tag der XLETIX Challenge beginnen. Viele Firmen bereiten sich mit regelmäßigen mit gemeinsamen Trainings nach Feierabend bereits einige Monate gemeinsam auf die XLETIX Challenge vor. Ihr lernt eure Kollegen nicht nur auf neue Art und Weise kennen, sondern fördert damit eine sportliche und gesunde Alltagsgestaltung.

Inspiration für euer Training findet ihr hier:

DIE XLETIX CHALLENGE IM ÜBERBLICK

Teambuilding bei der XLETIX Challenge

Warum ist die XLETIX Challenge das richtige für meine Mitarbeiter?

Die XLETIX Challenge setzt auf Teamgeist, das Motto ist „Ein Team, Ein Ziel!“. Viele Hindernisse kann man nur im Team meistern, hier kommt man in der Gemeinschaft weiter als allein. Vor allem Firmenteams berichten von positiven Effekten auf die Zusammenarbeit beim Teamevent und viele der Firmen, die eine XLETIX Challenge abgeschlossen haben, berichten von verbessertem Teamwork nach ihrer Teilnahme.

Viele Firmen wissen: Teambuilding ist wichtiger Bestandteil eines Incentive. Die XLETIX Challenge ist das Ideale Incentive , da diese die Stärken des einzelnen Teilnehmers im Team zur Geltung kommen und das einzige Rezept zum gemeinsamen Zieleinlauf gutes Teamwork ist.

Wie wird der Teamgeist konkret gestärkt?

Die Vorbereitung vieler Firmenteams beginnt mit der Gestaltung von Outfits und dem gemeinsamen Training.  Ein gemeinsames Ziel vor Augen zu haben, stärkt das Teambuilding und führt die einzelnen Teilnehmer auf den Weg, gemeinsam die XLETIX Challenge zu bestehen. Die Vorbereitung eines Firmenteams auf das Incentive, sowie das Kennenlernen der eigenen Grenzen stärken den Teamgedanken und führen zu einem größeren Zugehörigkeitsgefühl zur Firma. Die einzigartige Stimmung während des Teamevents garantiert Spaß und Freude an der Teilnahme.

Hindernisse wie Team Tug, Beasty Balance oder die Wonder Wall 3.0 zeigen, dass Erfolg nur durch Zusammenarbeit erreicht werden kann. Die Teilnehmer erleben, dass sie sich auf einander verlassen können und zusammen stärker sind als allein.

Gibt es eine gesonderte Anmeldung für Firmenteams?

Ab 50 Personen bitten wir euch, eine Email an [email protected] zu schreiben.

Ansonsten gilt:

  1. Event wählen: Wähle eine der spektakulären Locations in Deutschland und Österreich. Von der Nordsee bis in die Alpen ist alles dabei!
  2. Teamnamen geben: Bei der Erstanmeldung Team gründen und dann alle Mitglieder für dieses Team registrieren. Bei fünf Challengern gibt es 5 € Rabatt pro Person, bei 15 Challengern 15 € Rabatt pro Person. Der Preisnachlass wird direkt nach Absolvieren der Challenge gewährt.
  3. Laufdistanz wählen: Entscheidet euch für die S-Distanz (6+ km, 15+ Hindernisse), M-Distanz (12+ km, 25+ Hindernisse) oder L-Distanz (18+ km, 30+ Hindernisse).
  4. Zahlungsmethode wählen und Bestätigung per Email erhalten. Firmen erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

So schnell und unkompliziert kann es gehen mit dem Firmen-Event. WOOOHAA!

Bietet ihr besondere Firmenpakete an?

Ab 50 Personen setzen wir gerne eure Sonderwünsche um. Schreibt uns dafür bitte eine Email an [email protected] und ein persönlicher Ansprechpartner wird sich mit euch in Verbindung setzen.

Was ist mit Mitarbeitern, die nicht mitlaufen können aber trotzdem dabei sein wollen?

Jeder trägt zum Teambuilding bei. So werden selbst Mitarbeiter, die nicht aktiv teilnehmen, mit ins Team einbezogen. Sie können die Motivation und den Kampfgeist Ihrer Kollegen stärken, indem sie kräftig anfeuern, die Schaumkanone betätigen oder den Sandsack reichen. So helfen sie ihren Teammitgliedern auf den letzten Metern der XLETIX Challenge ins Ziel und können sich im Ziel gemeinsam über ihren Erfolg freuen.

Wie fit müssen wir sein?

Bei der XLETIX Challenge geht es um mehr als körperliche Fitness: Im Vordergrund stehen auch Teamgeist, Mut und Willensstärke. Natürlich hilft es, wenn man am Eventtag fit ist und sich vorbereitet hat. Es gab jedoch auch schon Firmenteams, die sich erst kurz vor der Challenge angemeldet haben und sie dann durch gute Zusammenarbeit erfolgreich gemeistert haben.

Weitere Antworten zu häufig gestellen Fragen findet ihr hier.

Erfahrungsberichte

Eine Teilnahme bei der XLETIX Challenge ist für unser Team fester Bestandteil unserer Kultur geworden. Es ist toll zu sehen, wie unsere Mitarbeiter/innen länder- und bereichsübergreifend zusammenrücken und Leute miteinander sprechen, die sich im Büro kaum begegnen. Das fängt schon bei der Vorbereitung auf die XLETIX Challenge an. Und das wirkt sich nicht nur positiv auf die Zufriedenheit unseres Teams aus, sondern führt auch zu neuen Lösungsansätzen und einer tollen Dynamik im Büro, die durch andere Maßnahmen nur sehr schwer zu erreichen wäre.

Robert MaierGeschäftsführer Visual Meta GmbH

Der unübliche Weg ermöglicht auch einen Perspektivwechsel. Weg aus der comfort zone, Neues wagen. Aber jetzt schwärme ich. Die einen müssen lernen, sich helfen zu lassen. Andere müssen lernen, zu helfen. In jedem Fall muss sie erfahrbar sein. Für dieses Verständnis sollte sich jeder einsetzen. Vom Praktikanten bis zum CEO. Deswegen habe ich einen wirklich gut gemeinten Rat an alle HR-Menschen: Schmeißt eure Leute mal ´ne Runde in den Matsch.

Mark BertholdFleishmanHillard